Archiv der Kategorie: Berichte 2022

JHV – OGV: Alles bleibt beim Alten – fast alles

Spendenübergabe an Space-Eye

Nach langer Corona bedingter Pause konnte der OGV seine Jahreshauptversammlung nun endlich abhalten. Viele Gartler waren in die Stadthalle gekommen, um zum einen ihre Stimme bei den Neuwahlen der Vorstandschaft abzugeben, aber vielleicht auch, weil sie für ihre langjährige Treue zum Verein geehrt wurden und Thorsten Mierswa vom Kreisverband lauschige Sitzplätze im Garten vorstellte.

Mahatma Gandhi sagte einst: „Die Lebenskraft liegt nicht in der Ernte, sondern in der Aussaat“. Mit diesem Zitat begrüßte der Vorsitzende Richard Irro die Mitglieder und wies sie daraufhin, dass es gerade in jungen Jahren wichtig ist, dass man den sorgsamen Umgang mit Umwelt und Natur lernt. Eine Aussaat des OGV Neutraubling ist hier die Kindergruppe „Die Entdecker“ unter der Leitung von Marketa Gabor.

Dann wich der Vorsitzende Richard Irro von der Tagesordnung ab, um den Erlös von 625,- € aus der diesjährigen Tombola des Blumenbasars zugunsten der Ukraine-Hilfe übergeben. Der OGV Neutraubling stockte den Betrag auf eine runde Summe auf – sodass Herr Michael Buschheuer vom Verein Space Eye Ukrainehilfe Regensburg einen Scheck über 1000 € überreicht bekam.

Im Jahresrückblick ließ der scheidende Schriftführer Peter Krienke ein letztes Mal die wenigen Aktionen, die in den Coronajahren trotz allem stattfinden konnten, Revue passieren. Krienke wurde im Anschluss für seine langjährigen Dienste in seiner 22-jährigen Tätigkeit als Schriftführer vom Vorsitzenden mit einer Laudatio gedankt.

Ehrenurkunde an Peter Krienke

Mit einer Ehrennadel in Gold wurden für die 40-jährige Treue zum Verein Herr Helmut Fleischmann, Herr Dieter Losert, Frau Gerda Reim, Herr Günter Schöne und Herr Edgar Walter geehrt. Die Ehrennadel in Silber für 25 Jahre erhielten 22 Mitglieder. Das bronzene Abzeichen für 15 Jahre Treue zum Verein konnte an 8 Personen überreicht werden.

Ehrung 40 Jahre – Gold
Ehrung für 25 und 15 Jahre

Bei der anschließenden Neuwahl ergab sich nur eine Änderung gegenüber der „alten“ Vorstandschaft. Richard Irro und Uwe Martin wurde als erster und zweiter Vorsitzende bestätigt, Robert Kaupa führt weiterhin die Kasse. Peter Krienke trat zwar als Beirat an, legte jedoch sein Amt als Schriftführer nieder. An seine Stelle tritt Karin Zelenka.

Vorstandschaft neu

Aktionen des OGV 2022

  • Beteiligung am Maibaumumzug mit geschmückter APE
  • Kindergruppe Entdecker baute und bepflanzte ein Hochbeet
  • Blumenbasar – so gut besucht und erfolgreich wie lange nicht mehr
  • Erlös der Tombola mit Aufstockung auf 1000€ als Spende an Space Eye Ukrainehilfe Regensburg übergeben
  • Bewertung der Gärten im Blumenschmuckwettbewerb

(Fotos alle von Gabriele Matz)

Blumenbasar am 07.05.2022

Endlich – nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause – konnte der OGV Neutraubling wieder, rechtzeitig vor dem Muttertag, seinen traditionellen Blumenbasar ausrichten. Bereits an dieser Stelle möchte wir unseren Mitgliedern und Besuchern aus nah und fern für ihren Besuch danken, denn ohne sie könnten wir nicht auf eine über 45jährige Tradition zurückblicken.

Bereits am frühen Samstagmorgen, ab 06.00 Uhr, bauten Mitglieder aus der Vereinsleitung und andere freiwillige Helfer auf der Festwiese am See die Ausstellungs- und Verkaufsfläche auf. Die Wetter-App prognostizierte trockenes Wetter, so dass die Vereinsleitung optimistisch auf den Beginn der Veranstaltung blicken konnte. Bereits am späten Vormittag war der Verkaufstand um Annemarie Burgemeister sehr zufrieden, denn fast alle angebotenen Pflanzen waren verkauft. Bei Marketa Gabor am Kinderstand der „Entdecker“ war basteln angesagt. An der Hüpfburg war der Andrang besonders groß. Gut besetzt war auch der Biergarten, hier mussten nachträglich Tische und Bänke aufgestellt werden. Der Getränkestand hatte alle Hände voll zu tun, auch Gerd Zaar und Barbara Krall mussten ohne Pause Käse- und Schnittlauchbrote fertigstellen und das angebotene Weißwurstfrühstück ausgeben.  Auch die „Griller“ kamen mit dem Grillen der Bratwürstln kaum nach. Alle gespendeten Kuchen konnte Gabriele Matz verkaufen, ein besonderer Dank gilt den vielen Spendern, die uns mit ihren selbst gebackenen Kuchen „versorgten“. Alle Fieranten mit Gartenaccessoires waren mit dem Verlauf der Veranstaltung sehr zufrieden, viele von Ihnen haben bereits eine Zusage für das nächste Jahr gegeben. Als Ergebnis dürfen wir zum Schluß festhalten, dass es wieder einmal eine gelungene Veranstaltung war und die Vereinsleitung sich darauf freut, im kommenden Jahr den Basar zum 46. Mal zu wiederholen, um Sie wieder mit Blüten und Pflanzen zu inspirieren und faszinieren.

Schnittkurs an Obstbäumen, Sträuchern am 11. März 2022

Teilnehmer SCHNITTKURS AN OBSTBÄUMEN, STRÄUCHERN AM 11. MÄRZ 2022

Unter „Corona-Bedingungen“ fand der diesjährige Frühjahrsschnittkurs der drei grünen Vereine (OGV, Kleingartenverein und Siedlerbund) auf dem Gelände der Kleingartenanlage statt. Rudolf Müller und Helmut Pinz begrüßten im Namen der ausrichtenden Vereine 22 Teilnehmer(-innen) sowie den Kursleiter Thorsten Mierswa vom Kreisverband für Gartenbau und Landespflege. Herr Mierswa erläuterte die Schnitttechniken am Spalierobst, Wein, Strauch- u. Kletterrosen und gab weitere Hinweise am schon geschnittenen Apfelbaum und Beerenobststrauch. Eine Vielzahl von Fragen, die die Teilnehmer an Herrn Mierswa richteten, wurden von ihm fachkundig beantwortet. Nach ca. 1 3/4 Stunden und einem Rundgang durch den neuen Teil der Kleingartenanlage wurde der Kurs beendet. Das OGV-Mitglied Annemarie Burgemeister überreichte dem Kursleiter zum Abschluss ein kleines Präsent im Namen der beteiligten Vereine. (Fotos: K.-H. Matz OGV Neutraubling e. V.)

Stammtisch am 04. März 2022

Im Rahmen der gültigen Hygienevorschriften veranstaltete der OGV seinen ersten Stammtisch im neuen Kalenderjahr. Der 1. Vorsitzende, Richard Irro, konnte etwa 25 Vereinsmitglieder in der Gaststätte der Kleingartenanlage begrüßen. Zwischen den Mitgliedern fand schnell ein zwangloser Meinungsaustausch statt, es wurde viel über die anstehenden Gartenarbeiten im Frühjahr gesprochen. Darüber hinaus verabschiedete Richard Irro die zum 31. März ausscheidenden Wirtsleute Tanja und Raimund und bedachte diese für ihre jahrelange Mitarbeit im Vereinsleben mit einer Urkunde und einem Gutschein. Wir wünschen den Wirtsleuten einen guten Start in die Zukunft!